Neue Corona-Beschlüsse / Weitere Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie

UBDATE 02.11.2020

Lieber Vereinsmitglieder,
gemäß der neuen Corona Verordnung gültig ab 02.11.2020 bis voraussichtlich 30.11.2020
möchten auch wir zum Schutze eines jeden unseren Beitrag zur Eindämmung des Corona Virus beitragen.
Daher folgen wir den Empfehlungen der Regierung sowie den Sportverbänden und des Robert-Koch-Instituts und haben folgendes beschlossen.

  • Schließung der Gaststätte
    Ebenso ist die Entnahme von Getränken aus den Kühlschränken untersagt.
  • Schließung der Toiletten im Wirtschaftsbereich, um hier den Reinigungsaufwand zu minimieren.
  • Individual Training ist erlaubt mit max. 2 Personen aus max. 2 Haushalten oder mit
    Angehörigen
    des eigenen Haushalts
    „Im öffentlichen Raum dürfen nur noch zehn Personen zusammenkommen. Diese Personen dürfen aus nicht mehr als zwei Haushalten stammen. Davon ausgenommen sind Ehegatten, Lebenspartner (eingetragene Lebenspartnerschaft), Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft und Verwandte in direkter Linie. Dabei dürfen es aber ebenfalls insgesamt nicht mehr als zehn Personen sein.“

    Jeder der Individualtraining ausübt ist verpflichtet sich in das ausgelegte Trainingsbuch einzutragen.
    Treffen auf dem Gelände mit mehr als 2 Personen aus 2 Haushalten ist untersagt.
    Wir bitten euch drum das keine Gruppenbildung von mehr als 2 Personen entsteht.
    Sollte sich ergeben das mehrere Personengruppen auf dem Gelände Individual Training ausüben,
    muss der Mindestabstand von mindestens 1,5m eingehalten werden.
  • Vereinseigene Boote dürfen für Individualtraining genutzt werden unter Beachtung der Hygienevorschriften.
    Nach Nutzung von Vereinsmaterial ist dies an Griff- und Sitzflächen zu desinfizieren.
  • Umkleiden bleiben geöffnet allerdings sind im kompletten Umkleidetrakt
    maximal 2 Personen zugelassen. Die Ampelregelung haben wir dementsprechend angepasst.
  • Toiletten im Sportbereich bleiben geöffnet. Hier gilt auch die Ampelregelung max. 2 Personen.
  • Schließung der Duschen ausgenommen bei Kenterung oder in Notfällen um die Durchlaufzeiten der einzelnen Sportler in dem Umkleidetrakt so gering wie möglich zu halten.
  • Der Kraftraum ist geschlossen ausgenommen sind die Kadersportler.
    Landeskaderathleten gelten als Spitzensportler und dürfen in größeren Gruppen gemeinsam unter Einhaltung der Hygienevorschriften trainieren.
    Aktuell haben wir 5 Kaderathleten.

Sollte jemand in den letzten Tagen in einem der vom Robert Koch Institut veröffentlichen  Risikogebieten im Urlaub
gewesen sein bitten wir diese zum Schutze der Allgemeinheit die nächsten 14 Tage dem Vereinsgelände fern zu bleiben.

Wir werden die Lage weiter beobachten und euch rechtzeitig über Neuigkeiten informieren.

Wir hoffen auf euer Verständnis und bitten die Umstände zu entschuldigen.

Bleibt gesund !

Mit sportlichen Grüßen

Eure Vorstandschaft