Drachenbootrennen Rheinstromtage 2018

Teilnahmebedingungen:

  • Startberechtigung siehe Rennkategorien: LINK
  • Jede gemeldete Mannschaft hat einen Mannschaftsführer mit Vertreter zu benennen.

  • Alle Rennen der Veranstaltung werden in Überseinstimmung mit den Wettkampfbestimmungen des Veranstalters durchgeführt. Alle Teilnehmer nehmen an der Veranstaltung auf eigene Gefahr teil. Alle an den Rennen teilnehmenden Sportler müssen den gesundheitlichen Anforderungen des Sports genügen. Die Teilnehmer müssen mindestens 200m bekleidet schwimmen können. Das Tragen von Schwimmwesten ist für alle Teilnehmer verpflichtend. Die Schwimmwesten werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.Als Teilnehmer bin ich selbst für meine Sicherheit verantwortlich.

  • Der Veranstalter, die Sponsoren, das dazugehörige Organisationspersonal sowie deren Beauftragte und freiwillige Helfer übernehmen keinerlei Verantwortung für Unfälle, Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl von jeglichen Gegenständen.

  • Der Veranstalter, die Sponsoren, das dazugehörige Organisationspersonal sowie deren Beauftragte und freiwillige Helfer werden durch die Anerkennung der Sicherheitsregeln und Teilnahmebestimmungen von jeglicher Haftung befreit.

  • Eine Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen, Regeln, Anweisungen, Sicherheit und Sicherheitsbelehrung oder
    auch unsportliches Verhalten kann zur Disqualifikation einzelner und / oder des gesamten Teams führen.

  • Den Anweisungen der Veranstalter und seiner Beauftragten, Kampfrichter, Steuerleute, Regattaleitung und DLRG
    ist unbedingt Folge zu leisten.

  • Teams, die nicht pünktlich zum Start ihres Rennens erscheinen, werden vom Rennen ausgeschlossen.

  • Die gestellten Materialien und Boote sind von den Benutzern pfleglich zu behandeln.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur Teams, die sich verbindlich angemeldet haben.
    Für die verbindliche Anmeldung müssen beim Veranstalter vorliegen: Die Anmeldung, die unterschriebenen
    Teilnahmebedingungen und die Startgebühr.

  • Die Startgebühr ist auf das Konto der Veranstalter zu überweisen.

  • Teams, die bis 1 Tag vor dem ersten Rennen nicht nachweisen können, dass sie die Startgebühr überwiesen
    haben, können nur noch als Zuschauer teilnehmen. Eine Barzahlung am Renntag ist nicht möglich.

  • Startgeld ist Reuegeld. Sollte ein angemeldetes Team - aus welchen Gründen auch immer - an dem Drachenbootrennen
    nicht teilnehmen können, ist dies dem Veranstalter umgehend mitzuteilen. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr besteht nicht.

  • Sollten sich mehr Teams anmelden, als an der Veranstaltung teilnehmen können, werden die Teams, die zuletzt gemeldet
    haben, von der Liste gestrichen. In diesem Falle wird die Startgebühr in voller Höhe zurückerstattet.

  • Wir weisen darauf hin, dass auf dem Veranstaltungsgelände ausschiesslich Getränke und Speisen vom Veranstalter zu konsumieren sind.
    Das mitbringen von Getränke auf das Veranstaltungsgelände und auch auf dem Campingplatz ist untersagt.
    Auch Grillen auf dem Campingplatz ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

  • Mir ist bekannt dass das Wettkampf durch Film / Ton und Photo dokumentiert wird und veröffentlicht werden kann. Ich autorisiere die bedingungslose Verwendung der Aufnahmen in Bild und Ton, meiner Person, während und nach der Teilnahme an diesem Event. Diese können kommerziell oder zu jeglichem anderen Zweck eingesetzt und verwendet werden.

  • Datenerhebung – und verwertung
    Mit der Anmeldung zur Teilnahme an den Rheinstromtagen vom 14.07 - 15.07.2018 
    willigt der Teamkapitän/ Anmelder in die Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten
    (Vorname, Name, Geburtsdatum, Wohnanschrift, Verein, E-MailAdresse, Telefonnummer) durch den Veranstalter
    für die Zahlungsabwicklung, Organisation und Abwicklung der Veranstaltung ein (§ 28 Bundesdatenschutzgesetz)

    Starterliste & Ergebnisse
    Die Starterlisten und Ergebnisse der Veranstaltung (Vorname, Name, Geburtsjahr, Verein, ggf. Zeiten, ggf. Platzierungen)
    werden vom Veranstalter gespeichert und zusammengefasster Form veröffentlicht. Der Teilnehmer stimmt mit seiner Anmeldung der Veröffentlichung
    dieser Daten durch den Veranstalter in allen relevanten Medien (Druckererzeugnisse, elektronische Medien) zu. Darüber hinaus erklärt sich der Teilnehmer
    damit einverstanden, dass die erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte zum Zwecke der Zeitmessung, Erstellung der Starter- und Ergebnislisten
    sowie der Einstellung dieser Listen in das Internet weitergegeben werden.

    Fotos und Filmaufnahmen Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, 
    dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Audio- oder Videoaufnahmen in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien,
    Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen, elektronischen Medien ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlicht und verbreitet werden. 
    Die im Zusammenhang mit der Veranstaltung zu erstellenden Fotos und Filmaufnahmen können vom Veranstalter an einen kommerziellen 
    Dienstleister weitergegeben werden. 4. Widerspruch durch den Teilnehmer Der Teilnehmer kann der Weitergabe und der Veröffentlichung seiner
    personenbezogenen Daten gegenüber dem Veranstalter schriftlich, per E-Mail oder per Telefax widersprechen. 
    Bei minderjährigen Teilnehmern ist die Einwilligung gemäß den Ziffern 1 bis 4 von dem / den gesetzlichen Vertreter(n) zu erklären.