1. Internationale Drachenboot-Rennen am Sa. 11. Juli 2020 auf dem Hochrhein

Der WSV Schwörstadt e.V. veranstaltet am Sa., den 11.Juli 2020 und im RahmenDer WSV Schwörstadt e.V. veranstaltet
am Sa., den 11.Juli 2020 und im Rahmender etablierten und jährlich stattfindenden Rheinstromtage, nun erstmals ein
internationales Drachenbootrennen für Drachenbootvereine und professionell geführten Drachenbootteams. Die an den
Rheinstromtagen ursprünglichen und parallel stattfindendenDrachenboot- und SUP-Rennen für Jedermann, garantieren
ein sensationelles und sehr grosses Publikum, was wiederum eine hervorragende Werbung für den Drachenbootsport ermöglicht.

Termin:  Samstag, 11.07.2020
09:30Uhr Team-Captain-Sitzung
10:30Uhr bis 19:00Uhr Zeitfenster für die Rennen
Veranstalter:
Wassersportverein Schwörstadt e.V.

Gewässer:
Hochrhein bei Schwörstadt

Renndistanzen:   300m (Sprint-Läufe)
2000m (Massenstart)

 Startberechtigt:

Startberechtigt sind alle Wassersport- und 
Drachenbootvereine sowie anderweitig ambitionierte
Drachenbootmannschaften, welche einer aktiven 
Vereinsmannschaft ähneln und ein eigenes Drachenboot
inkl. Steuermann stellen könnten. Die 
gemeldeten
Vereinsmannschaften müssen Ihre Bootsbesetzung mit
vereinseigenen Sportlern besetzen. 
Teams, welche aus
Paddelgemeinschaften von mehreren Vereinen bestehen,
müssen dies vorab beim 
Veranstalter melden.
Die Startberechtigung wird dann unter den gemeldeten
Vereinsmannschaften bestimmt. 
Der Teamcaptain bestätigt die Einhaltung der
Startberechtigung mit seiner Unterschrift auf dem 
Anmeldeformular.

Startkategorien:
-> Mixed 20er Bootsklasse

 Ein Team besteht aus:
16-20 Paddler, davon min. 6 paddelnde Frauen
Ein Team sollte seinen eigenen Trommler und auch
seinen eigenen Steuermann haben. Sollte vom
Veranstalter ein gestellter Steuermann erforderlich sein,
muss dies spätestens am Team-Captain-Meeting
mitgeteilt werden.
Jedes Team muss bei der Anmeldung informieren, ob mit
eigenem Bootsmaterial angereist wird.
Da der Veranstalter max.3 Drachenboote für diese
Veranstaltung stellen kann, ist dies ohnehin zwingend
erforderlich und sollte von Teams mit geringerer
Anreisestrecke als obligatorisch betrachtet werden.
Eigene Paddel sind ebenfalls von den Teams
mitzubringen.
Die Rennen werden in der 20er Bootsklasse durchgeführt.
Eine Anbringung von Drachenkopf und Drachenschwanz
ist nicht verbindlich und obliegt dem teilnehmenden Team.
Regeln: Den Regeln des Veranstalters ist Folge zu leisten.
Die Rennleitung des Veranstalters kann einzelne Sportler
sowie aber auch ein ganzes Team disqualifizieren sofern
unsportliches Verhalten oder Verstöße gegen die
Rennregularien oder auch Startberechtigung vorliegen.

Rennmodus:
Sprint 300m:
Über die 300 Meter Strecke werden mehreren Vorläufen
mit je 4 Teams durchgeführt. Die Bahnen in den Vorläufen
werden ausgelost und die Bewertung erfolgt dann anhand
einem Punktemodus, basierend auf den Platzierungen.
Die 5 punktstärksten Teams messen sich dann in einem
GROSSEN FINALE, um den Sprint-Meister unter sich
ausfindig zu machen. Bei Punktgleichheit ergibt sich
entweder ein Ausscheidungsrennen oder das Finale wird
ggf. mit bis zu 6 Booten aufgestockt.
Langstrecke mit Massenstart 2000m:
Hier werden alle Teams in einem Massenstart gestartet.
Der Streckenverlauf beinhaltet min. 2 Wendepunkte.
Für dieses Rennen wird nur ein Lauf durchgeführt und
dieses Rennen beendet als absolut sehenswertes
Highlight den Renntag am Samstag vor einer definitiv
begeisterten und umfangreichen Zuschauerkulisse am
Rheinufer unseres Vereinsgeländes.
Haftungsausschuss
Sicherheit:

Den Anweisungen des Veranstalters ist
Sicherheit: uneingeschränkt Folge zu leisten!
Obwohl die Veranstaltung vom DLRG abgesichert wird,
muss jedes Teammitglied in der Lage sein, mind.
50m mit Kleidung schwimmen können.
Jedes Teammitglied ist gesundheitlich in der Lage, an
einem Drachenbootrennen teilzunehmen.
Jeder Teilnehmer nimmt auf eigenes Risiko an dieser
Veranstaltung teil.
Material: Jedes Team muss bei der Anmeldung informieren, ob
eigenes Bootsmaterial und Steuerleute mitgebracht
werden. Für den 2000 Meter-Massenstart sowie auch bei
Anmeldungen > 3 Teams sind wir auf mitgebrachte eigene
Boote angewiesen.
Eigene Paddel sind ebenfalls von den Teams
mitzubringen.
Die Rennen werden in der 20er Bootsklasse durchgeführt.
Eine Anbringung von Drachenkopf und Drachenschwanz
ist nicht verbindlich und obliegt dem teilnehmenden Team.

Startgeld: Einmalig 200,-EUR pro Team (unabhängig ob nur auf
einer oder auf beiden Renndistanzen gemeldet wird
Anmeldeschluss ist der 27.Juni 2020 oder sobald ein
max. Teilnehmerfeld von 16 Teams final angemeldet ist.
Ein Team ist final abgeschlossen, wenn:
1. Internationale Drachenboot-Rennen am Sa. 11. Juli 2020 auf dem Hochrhein beim WSV-Schwörstadt
Anmeldefrist und Begleichung des Stargeldes bis 27. Juni 2012
Weitere Informationen zu Übernachtung und Verpflegung siehe Auschreibungsunterlagen: DOWNLOAD HIER